Kategorie-Archiv: Downloads

Das formbare Gehirn Dokumentation

Schon lange experimentieren Wissenschaftler mit Hirnstimulationen, dass heit sie versuchen Hirnzellen von aussen zu erregen. Die elektrische Hirnstimulation wurde zwar sehr frueh entwickelt, war aber so schmerzhaft, dass ein sinnvoller Einsatz lange nicht moeglich war. Bewegung kam in das Forschungsgebiet, als erste Magnetstimulationen einzelner Hirnregionen beim Menschen gelangen. Diese ermoeglichen die Untersuchung der Aktivitaet von Hirnzellen und die Veraenderung von Hirnfunktionen auf schonende Art und Weise…

link

Gerald Hüther – Wie man sein Gehirn optimal nutzt

Wie man sein Gehirn optimal nutzt, 2 CDs Workshop auf dem Kongress »Die Kraft von Imaginationen und Visionen«, Heidelberg, Mai 2008 Ist geistige Fitness bis ins hohe Alter möglich? Wie können Kinder erfolgreich Lernen? Und welches »Betriebsklima« hilft unserem Hirn? Der bekannte Neurobiologe Gerald Hüther streift in seinem Vortrag eine Vielzahl von Themen. Sie alle kreisen um die Frage: Was fördert und was blockiert die optimale Nutzung unseres Gehirns. Mit seiner humorvollen Art erklärt er Zusammenhänge und macht sie für jedermann verständlich. Ein kurzweiliger Vortrag für Laien und Praktiker gleichermaßen. Aus dem Inhalt: – Wie man der Demenz entgegenwirken kann – Warum Singen für Kinder so wichtig ist -Die Bedeutung von Emotionen beim Lernen – Wie Psychopharmaka im Gehirn wirken und wann ihr Einsatz sinnvoll ist – Wie Imaginationen zur positiven Kraft werden – Wenn Computerspiele zur Sucht werden – Umgang mit Schmerzen – u.a.m. Prof. Dr. Gerald Hüther leitet die neurobiologische Forschungsabteilung an der Universitätsklinik in Göttingen und ist Autor mehrer bekannter Sachbücher. Hüther ist Experte auf dem Gebiet der experimentellen Hirnforschung. Unter anderem untersucht er – die Auswirkungen von Angst und Stress auf das Gehirn – die Entstehung und Folgen psychischer Abhängigkeiten sowie – die Beeinflussbarkeit frühkindlicher Hirnentwicklung. Hüther verbindet Erkenntnisse aus dem Bereich der Hirnforschung mit system- und evolutionstheoretischen Ansätzen und tritt für die Zusammenführung natur- und geisteswissenschaftlicher Ansätze ein. 2 CDs, ca. 2 Stunden 6 Minuten.

link